Büchertips

"Die meisten Scheidungen sind überflüssig", glaubt Eva-Maria Zurhorst. Anhand zahlreicher Beispiele macht sie deutlich, woran es hakt, wenn vom Anfangsglück einer Partnerschaft nicht mehr viel übrig ist außer Enttäuschung und Wut oder warum die Erwartung, dass mit dem nächsten Partner alles besser werde, falsch ist. Die Autorin zeigt, wie wir die Partnerschaft als Entwicklungsweg nutzen können. Denn eine tiefe Beziehung und Liebe sind gerade dort möglich, wo wir die Hoffnung vielleicht schon aufgegeben haben.

Weshalb verlieren viele Frauen im Umgang mit Männern ihr Selbstvertrauen? Und warum ist ihnen das in den meisten Fällen gar nicht bewußt? Jahrelang hatte Julia Onken keinen Gedanken an ihren Vater verschwendet. Da zerbricht ihre Liebesbeziehung, und sie sucht in einem fiktiven Briefwechsel die Gründe für das Scheitern der Partnerbeziehung. Plötzlich ist ihr Vater wieder präsent und sie das kleine Mädchen, das alle Register zieht, um die Liebe ihres Vaters zu erringen. In einem schmerzhaften Lernprozeß wird sich die Autorin ihrer unerwiderten Liebe zum Vater bewußt und der Folgen für sie selbst und ihre Partner. Julia Onken, eine weit über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannte Therapeutin, versteht es meisterhaft, ein Grundproblem vieler Frauen zu erschließen.

Liebe, Eros und Bewusstsein...
...sind entscheidende Ingredienzen für ein erfülltes Leben. Wer sehnt sich nicht danach, ein Leben voller Lust und Liebe bewusst zu gestalten und zu genießen?
Um alle drei Phänomene ranken sich große Geheimnisse, sie entziehen sich einfacher Machbarkeit. Wir können uns kaum willentlich verlieben und kaum kontrollieren, wen oder was wir begehren. Auch die Einflussmöglichkeiten auf unser Bewusstsein stoßen an Grenzen. Wir haben es mit Mysterien des Lebens zu tun, die uns herausfordern, alte Denkgewohnheiten und Verhaltensweisen loszulassen und uns für Unbekanntes zu öffnen.

 

Gefühle und Emotionen bestimmen unser Leben, ob wir wollen oder nicht. Wir investieren viel Zeit und Geld, um bestimmte Gefühle zu vermeiden und andere möglichst oft zu erfahren. Was Gefühle oder Emotionen jedoch sind und wozu wir sie überhaupt haben, ist uns meist nicht bewusst. Das kann sich jetzt ändern!

In einfachen, klaren Worten führt diese Gebrauchsanweisung durch unsere Gefühlswelt. Wut, Angst, Freude, Trauer oder Scham - jedes Gefühl erfüllt eine wichtige Funktion in unserem Leben. Jedes Gefühl ist eine Kraft, die gezielt eingesetzt werden möchte, wenn sie gebraucht wird. Der richtige Umgang mit diesen Gefühlen sind ein wichtiger Schlüssel zu unserer emotionalen Intelligenz und den viel gelobten "Soft Skills", die sowohl beruflich als auch privat ausschlaggebend sind für erfolgreiche Beziehungen.

Abnehmendes sexuelles Interesse ist in einer Langzeitbeziehung normal. David Schnarch erklärt auf ganz neue Weise,wie Erotik und Sexualität wiederkehren, wenn beide Partner in ihrer Beziehung wachsen.
Auch Paare, die eine gute und lebendige Beziehung führen, kennen sie: die Langeweile im Bett, das schwindende Verlangen nach dem Partner.
Müssen wir uns damit abfinden? Ist das der Preis für eine verlässliche und monogame Bindung? David Schnarch, Pionier der Sexualtherapie, verneint die Frage vehement und entfaltet hier seine in zahllosen Paartherapien beobachteten neuen Erkenntnisse: Sexuelles Verlangen entsteht im Kopf und hängt mit allen Verhaltensmustern in einer Beziehung zusammen. Mehr über unsere Sexualität zu wissen bedeutet, die Dinge ändern zu können:
Mehr Nähe, tieferes Empfinden und eine erfüllende Sexualität sind möglich.

Wie Sie sich von belastenden Gefühlen befreien und Beziehungen völlig neu erleben

Auszug aus einer Bewertung: "Ich bin so froh, dass ich auf dieses Buch gestoßen bin. Es hat mir einen Spiegel vorgehalten und mir gelehrt, bevor ich andere Verurteile lieber erst einmal meine eigenen Schwächen zu überprüfen. Für Versteher ist dieses Buch ein Geschenk und erweitert den Horizont. Ich bin sehr dankbar dafür, dass der Autor seine Erfahrungen & sein Wissen veröffentlicht hat und mit uns teilt. Es ist kein Buch das man in einem Stück durchlesen kann. Ich habe dafür mehrere Monate gebraucht und werde es bestimmt noch einmal lesen. Ich kann nur empfehlen..."

Ditte Endriß

Praxis für Beratung, Coaching, und Kinesiologie

Grünhofgasse 3

89073 Ulm

 

Tel: 0731 79086954

Funk: 0152 33724412

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © Ditte Endriß - Alle Rechte vorbehalten